Miraculous – Geschichten von Ladybug und Cat Noir

Marinette Dupain-Cheng als Ladybug

best website templates
Gamecroft's Toyboard: Miraculous – Geschichten von Ladybug und Cat Noir, Ladybug  - Foto 1 von 1

Hauptdarstellerin

Marinette Dupain-Cheng 
Sie ist eine nette, freundliche Jugendliche, die für alle in ihrer Nähe wie ein Sonnenschein wirkt. Sie ist immer gut gelaunt, aufgeweckt und positiv, aber auch sehr tollpatschig, handelt zu spät und impulsiv. Sie ist in den beliebten Jungen Adrien verliebt und verbirgt ein Geheimnis: Sie ist die Superheldin Ladybug. 

Die Verwandlung

Um sich in Ladybug zu verwandeln, braucht sie ihre Marienkäfer-Ohrringe (ihr Miraculous) und ihr Kwami, eine kleine rot-schwarze Kreatur, die auf den Namen Tikki hört. Diese Kreatur beruhigt sie und hilft ihr bei ihren Missionen

Cat Noir

Begleitet von Cat Noir, durchkreuzen sie die Pläne des Bösewichts Hawk Moth. Ihre Superkraft ist Glücksbringer, bei der scheinbar zufällige rote Objekte mit schwarzen Punkten erzeugt werde, die Ladybug einen Weg aufzeigen, einen Schurken zu besiegen.

Gamecroft's Toyboard: Miraculous – Geschichten von Ladybug und Cat Noir, Adrien Agreste  - Foto 1 von 1

Adrien Agreste 
Er ist der Sohn eines berühmten Modedesigners und selbst Model. Er hat allerdings sehr wenig Freiraum, denn lange Zeit wollte sein Vater ihn vor den Gefahren der Welt schützen. Sein größter Wunsch ist es ein normales Leben als normaler Junge zu führen. Seine gewünschte Freiheit genießt er in der Haut des Cat Noir. 

Die Verwandlung

Er verwandelt sich dank seines magischen Siegelrings (sein Miraculous) in Cat Noir. In seinem Superhelden-Kostüm führt er das Leben, das er möchte. Da er in Ladybug verliebt ist gibt er oft an, um sie für sich zu gewinnen. Allerdings führen seine Bemühungen zu nichts und sie weist ihn öfter ab.

Der Kwami: Plagg

An Adriens Seite ist Plagg, sein nachtragender, fauler und miesepetriger Kwami, der ihm zwar nicht hilft, aber insgeheim für ihn da ist und Camembert liebt. Seine Superkraft ist Kataklysmus, bei der Gegenstände die er berührt sich auflösen, korrodieren, brechen oder zumindest eine Fehlfunktion aufweisen.

Gamecroft's Toyboard: Miraculous – Geschichten von Ladybug und Cat Noir, Gabriel Agreste  - Foto 1 von 1

Hauptgegner

Gabriel Agreste
Er ist der Bösewicht in der Serie und versteckt sich an einem geheimen Ort in Paris. In Wahrheit ist er der Vater Adriens. Durch sein Miraculous, eine silberne Brosche, hat er die Macht, Menschen ausfindig zu machen, die negative Emotionen haben, und sie mit Hilfe von Akumas (kleine, durch Magie verwandelte schwarze Schmetterlinge) in Bösewichte zu verwandeln.

Die alte Sage

Eine alte Sage erzählt, dass der der die Kraft der Zerstörung (Cat Noir) und die Kraft der Erschaffung (Ladybug) vereint, der mächtigste Mensch auf Erden sein wird. Hawk Moth will diese Macht nur, um seine Frau wieder zu sich zu holen, die sich in einem leblosem Zustand in einem Sarg aus Glas in einem geheimen Raum unterhalb des Agreste Anwesens befindet.  

Die Akumas

Hawk Moth kreiert und kontrolliert die Akumas , schwarze und violette Schmetterlinge, die mit dem Bösen infiziert sind und normale Menschen mit negativen Emotionen in Superschurken verwandeln können.


Gamecroft's Toyboard 2019 - Zurück zur Startseite